Trauerliteratur

Jeder Mensch trauert anders

Trauer ist keine Krankheit sondern ein Prozess. Da nahezu jeder Mensch anders trauert und auch im laufe seines Lebens anders trauert finden sie hier ein paar Bücher die ihnen zeigen was gerade mit ihnen oder Angehörigen passiert.

Einen besondern Aspekt legen wir hierbei in den Umgang mit Kindern, da diese oftmals ihre Trauer nicht zeigen sondern verstecken. Der umgang mit Kindern und das herranführen an den Tod ist eine nicht immer leichte Angelegenheit und bedarf der Vorsicht und viel Zeit. Nutzen sie Ruhig eines der aufgeführten Bücher.

Ebenfalls darf nicht vergessen werden das Trauer auch krankhaft werden kann, wenn man nicht richtig mit ihr umgeht. Bevor dies passiert suchen sie Hilfe bei Familie Freunden oder dritten.

 

Literatur für Kinder:

Leb wohl, lieber Dachs

Adieu, Herr Muffin

Abschied von Opa Elefant

Kinder Trauern anders

 

Literatur:                   

Plötzlich allein

Einen geliebten Menschen verlieren

Lass deiner Trauer Flügel wachsen

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.